ge-halfsize-banner-ani6   scooli-halfsize-banner

  • 14plus

    slider uberschrift 14
    14 Jahre, bald die Schulpflicht vollendet? Wie soll es weitergehen? Tipps zur Ausbildungs- und Berufsorientierung, Lerntipps,
    Gesundheitstipps für Jugendliche, Erziehungsfragen

Aufgepasst - die Ausgeherlaubnis ist keine reine Familiensache

Die elterliche Aufsichtspfl icht besteht generell bis die Kinder 18 Jahre alt sind. Aber was fällt alles unter diese Aufsichtspflicht? Und mit welchen Strafen hat man bei Verstößen zu rechnen?

Kinder und Jugendliche müssen in einem Ausmaß betreut werden, das gewährleistet, dass sie selbst keinen Schaden erleiden und dass sie keinen Schaden an fremden Personen oder fremdem Eigentum verursachen.

Die Aufsichtspflicht umfasst Betreuungs-, Anleitungs- und Kontroll- sowie Informationspflicht.

Wie lange darf mein Kind abends alleine unterwegs sein?

Auf diese Frage gibt es keine österreichweit einheitliche Antwort. Jedes Bundesland hat seine eigenen Regeln. So darf etwa ein 14-Jähriger in Wien bis 22.00 Uhr allein unterwegs sein, in der Steiermark allerdings nur bis 21.00 Uhr.

Die genauen gesetzlichen Vorgaben für Ihr Bundesland finden Sie auf www.help.gv.at, Stichwort „Jugendrechte“.

Wohin darf mein Kind nicht?

Kinder und Jugendliche dürfen sich nicht in Lokalen aufhalten , die ihre Entwicklung gefährden, wie zum Beispiel: Peepshows oder Wettbüros. Glücksspiel und sämtliche damit verbundenen Lokale sind für Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr verboten.

Auch die Lokalbetreiber sind in diesem Fall zu Kontrollen verpflichtet. 


 irsmyjob banner animated

Free business joomla templates